MEBEL – Management Erziehung Bildung Emscher Lippe

Die Chance des Wandels nutzen

Der Strukturwandel im nördlichen Ruhrgebiet kann nur mit einer qualifizierten Bildung, besonders Aus- und Weiterbildung für den Beruf, bewältigt werden. Es gilt die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts durch Qualifizierung von Fachkräften zu steigern. Angesichts der demografischen Situation sind besonders junge Menschen dabei im Blick.


Den Herausforderungen der Zukunft stellen

Aus diesem Grund wurde 2010 das Projekt Management Erziehung Bildung Emscher-Lippe (MEBEL) ins Leben gerufen. Die fünf Projektpartner IHK Nord Westfalen, Handwerkskammer Münster, mpQ e.V., WiN Emscher-Lippe GmbH und e.b.a. gGmbH verfolgen dabei gemeinsam das Ziel, die Bildungssituation in der Emscher-Lippe Region nachhaltig zu verbessern und wichtige Weichen auf dem Weg zu einem attraktiven, zukunftsfähigen Industrie- und Dienstleistungsstandort zu stellen – denn Bildung schafft Zukunft!

Bildung und Erziehung sind die Schlüsselfaktoren für die Bewältigung der Herausforderungen der Zukunft. Daher sollen mit Hilfe von MEBEL regionale Schwächen aufgedeckt, Potentiale genutzt und Stärken gefördert werden.

Download
Flyer_Mebel
Flyer MEBEL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB
Download
Präsentation Mebel
MEBEL_Präsi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 441.9 KB
Download
Übergang Schule Beruf
Mebel 10_2011 scr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.9 MB

Download
Mebel Beschluss
Mebel Beschluss Industrieregion EL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.6 KB
Download
Mebel Projektdokomentaion
Mebel projektdokumentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.3 MB