e.b.a. gGmbH

Die e.b.a. – Entwicklungsgesellschaft für Erziehung, Bildung und Arbeit – gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Bildung und Weiterbildung der Menschen in der Region Emscher-Lippe. Sie ist aus dem Projekt Arbeiten + Lernen an Lippe + Emscher (a+l.l+e.) entstanden und wurde im Jahr 2009 als Tochtergesellschaft des DGB-Bildungswerk NRW e.V. gegrün­det.

 

Förderung der Menschen in der Region – durch gezielte Projekte

Vor dem Hintergrund des Strukturwandels im nördlichen Ruhrgebiet ist das Ziel der e.b.a. gGmbH, die Chancengleichheit aller Menschen in der Region zu fördern. Ein besonderes Anliegen ist dabei die Verbesserung der Zugangsbedingungen zum Arbeitsmarkt.

 

Die e.b.a. gGmbH verfügt als Projektdienstleister in diesen Kernbereichen über ausgeprägte Erfahrungen und Kompetenzen. 

 

 

 

Unser aktuelles Projekt                                                                             „Bündnis zur Bekämpfung der Schwarzarbeit“

Im Rahmen der Landesinitiative faire Arbeit, fairer Wettbewerb („NRW - Land der fairen Arbeit“) führen die Handwerkskammer Münster, die DGB-Region Emscher-Lippe und die e.b.a. gGmbH in der Region Emscher-Lippe ein Modellprojekt zur Bekämpfung der Schwarzarbeit durch.

Lesen Sie hier mehr...